Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Nachrichten - Joachim

am: 30. Juli 2011, 08:09:57 1 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:SEW Umrichter

...  Die Sew umformer werden ja dann mit Gleichspannung versorgt.
geht das überhaupt???
ich kenne diese umformer  zb  movitrac oder moviedrive nur mit 400 V drehstromeingang
??


Hallo   jesolid1,
Sicher gibt es so was . Die Idee die da hinter steckt ist, Enegie die du beim bremsen Motorisch erzeugst, an andere Motorern die gerade mehr power brauchen abzugeben.
Hiefür wird der Zwischenspannungskreis über die DC Schiene (um 500V) gekoppelt. dafür benötigst du aber auch keinen Bremschopper.
 Es können also tatsächlich FU's ohne 3Phasen Leistungseingang betrieben werden. Man könnte auch alle FU's an die DC Schiene hängen , dann benötigst Du aber eine ges  Einspeisung für DC Anteil. Macht nur hier keinen Sinn...

dein Eintrag ist ja erst 1,5 Jahre alt aber lieber später als nie...lol  8)


Gruss Joachim

am: 02. Dezember 2010, 22:56:24 2 Andere Umbauprojekte / Eigene Projekte vorstellen und Diskutieren / Antw:Antrieb umbauen im Boot für Z-Antrieb

Hallo Uli,
schade das so lange keiner geantwortet hat. Die Idee ein Boot auf E umzustellen find ich ja sehr spanned.
Wenn ich auch "keinen Blassen" von Schiffen hab, bin ich neugierig wie weit dein Projekt fortgeschritten ist!?

Dein Z Motor hat doch ein Getriebe?! oder

Die Drehzahl bei einem Elektromotor hängt bei 50Hz von der Poolzahl ab.
2    3000 min−1
4    1500 min−1
6    1000 min−1    
8    750 min−1    

Beim  boot reden wir aber doch über 6000 umdrehungen
Das wäre ja einerseits durch den Frequenzumsetzer,und anderseits durch dein übersetzungsverhältniss beeinflusst.
der Fu kann das auch locker mit höheren Drehzahle ansteuern, weil es beim Boot wohl nur um Drehzahl (und Schraube) geht.
Aber hohe Drehzahl, hoher Strom

Gruss Joachim (UK)

am: 06. Dezember 2009, 23:46:53 4 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Motordrehzahl

es gibt da noch nen feinen "Trick" allerdings muss die Wicklung des Motors entsprechende spannung haben.
Du kannst den Motor in  Feck87Hz laufen lassen, dann bekommt er mehr Moment im oberen Drehzahlbereich.
allerdings muss der Fu auch eine Nummer Grösser sein wie die Nennleistung des Motors und der Motor
sollte 230/400V  nicht 400/690V gewickelt sein, du betreibst ihn dann im "Dreieck", nicht mehr im "Stern".

230/400V Feck 50Hz  STERN
230/400V Feck 87Hz DREIECK

vorsicht: in der Regel sind grössere Motore aber 400/690 gewickelt.

Das ist eigentlich ne feine sachen, frisst aber auch wieder strom , da mehr Leistung auch irgendwo herkommen muss ;-)

am: 06. Dezember 2009, 13:46:21 5 Ethans Elektro-Corsa / Zulassung, Zertifizierung und sonstiger Papierkram / EMV

Was hat die Prüfung eigentlich gekostet und
ist sie grundsätzlich nötig. hab mal was ghört
das die bei autos die noch zugelassen sind nicht benötigt wird.
wie sind denn da so die gesetze?

am: 06. Dezember 2009, 13:37:50 6 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Motortemperatur

war nur generell gemeint. kann mit Spal nix bei google finden. haste mal nen link.

am: 06. Dezember 2009, 05:47:02 7 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Motordrehzahl

steht auf dem Typenschild nicht was von 1440U/min
was haste denn im Parameter für MAX  Hz  drin?!

am: 06. Dezember 2009, 05:44:18 8 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Motortemperatur

Hallo Dr.Dnuggles,
Du musst auch mit dem Spritzwasser am Motor aufpassen. der Hilfslüfter sollte dann auch wenigstens wie der Motor IP55 oder höher sein. Genauso wie der Encoder. nicht das die Elektronik da "absaüft".
Gruss Joachim

am: 05. Dezember 2009, 02:12:05 9 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Akku Pack im Sommer

wenn ich das richtig erinnere, hast Du beim Wiedervorstellungstermin beim TÜV den Akku Pack über dem Motor liegen.
 Also direkt unter der Motorhaube. Das ist ja dann auch wieder so eine "Hitzestauecke" .
Von oben eventl. die Sonne , von unten der Motor, mit Temperaturen die auch nicht zu vernachlässigen sind!

Dann ist ja eine Temperaturerfassung der "PackInnentemperatur" und Zwangsbelüftung garnicht zu vermeiden?
Das ist ja auch einfach mit einem kleinen "Papstlüfter" und einem Thermostat zu machen.
 

am: 05. Dezember 2009, 01:56:49 10 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Encoder

ja, das ist ein super Tip. Wenns um Drehmoment geht ist das die richtige Entscheidung bei der Motorwahl, aber leider auch nicht mehr Standard und somit vermutlich auch teurer.  Alles was so geraucht angeboten wird ist Asyncron Standard Motor, leider.
Hat jemand mal nen Preisvergleich beim Neukauf?
Gruss Joachim

am: 04. Dezember 2009, 18:17:20 11 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Motortemperatur

ok.
unter den SEW Antrieben gibt es verschieden Ausführungen:

Du meinst vermutlich einen Bimetall =TH
Der öffnet dann bei einer Temperatur von XX°C
nicht zur Anzeige geeignet, da nur Binaer

Ein PTC ist ein Widerstand, der bei erwärmung grösser wird. (Kaltleiter)
positiver Temperaturkoeffizient

hier die anderen:
TH Thermischer Motorschutz durch Bimetall
KY Temperaturerfassung mit KTY
PT Temperaturerfassung mit PT100

zur anzeige geeignet ist eigentlich der Standard PTC oder ein PT100


Gruss Joachim

am: 04. Dezember 2009, 17:59:58 12 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Encoder

moin moin,

aha, das ist es. Den Encoder( an der Motorwelle?) (könnte auch ein resolver sein, nur teurer!!) als Rückführung. hatte mich schon gewundert wie das gehen soll, als Sollwert.
hast du Ihn vorne auf die welle zur kupplung gesetzt? war das ein "hohlwellen encoder.

das heisst du hast immer noch deine 0-10V  (und davon nur 20%) als sollwert verbaut. Durch die Drehzahlrückführung wird die sache ruhiger.

Danke

Gruss Joachim

am: 03. Dezember 2009, 23:37:00 13 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Encoder

Hallo,

hab ich das richtig verstanden. Du hast jetzt einen Encoder als SOllwert vorgabe drin fürs Gas geben?
 :o
Gruss Joachim

am: 03. Dezember 2009, 23:27:32 14 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:SEW Umrichter

Da die Frequenzumrichter ja eigentlich in Klimatisierten (oder auch nicht) Schaltschränken / Häusern  eingbaut werden, könnte es sowas ( wassergekühlt )wohl nur bei "Packs" geben. Also Motor mit Fu integriert die dann im Feld hängen. (Aber wo gibt es Arbeitspätze mit Temperaturen über 50°C ?! Das Problem ist nur,  das diese Geräte sich meist im unteren kW Bereich bewegen, und nicht im 15kW Bereich.
siehe auch http://www.elektroniknet.de/fileadmin/marktuebersicht/pdf/2042039268.pdf

DIe Lenze Jungs haben in der Richtung was , nennt sich "Cold-Plate". Die umrichter bis 15kW haben die Kühlung auf der Rückseite zur Montageplatte im Schaltschrank. dort sitzt dann eine Wasserdurchströmte Aluminiumplatte. sowas bringt natürlich nur was , wenn du die Energie dann auch weg bekommst. Alsowie du auch richtig sagst, vielleicht am chassi abführen kannst
hab noch nen link gefunden: http://www.produktion.de/article/b934fa63f54.html

Gruss Joachim

am: 03. Dezember 2009, 23:06:04 15 Ethans Elektro-Corsa / Technische Fragen / Antw:Motortemperatur

Hi Ethans,

so ein fremdlüfter baut ca 30cm auf und verlängert somit den Motor! das sollte vorher ausgemessen werden um nicht in Platznot zu kommen. Der Fremdlüfter ist aber abnehmbar, falls sich jemand "verkauft".

die Temperaturfühler sind nicht standardmässig in Wicklungen eingebaut. du erhälst auch preisgünstigere
Motore ohne PTC.

Gruss Joachim
Seiten: [1] 2